Zahn-Rat März 2021

Abnehmbarer Zahnersatz – praktische und kostengünstige Versorgung.

Herausnehmbarer Zahnersatz besteht aus künstlichen Zahnreihen, die die fehlenden Zähne ersetzen. Die Basis, die die Kunstzähne trägt, liegt auf dem Zahnfleisch auf. Verankert wird der Ersatz an den eigenen natürlichen Zähnen auf verschiedene Art und Weise.

Zur Reinigung und Pflege kann der Zahnersatz herausgenommen und anschließend wieder eingesetzt werden. Er vervollständigt das Gebiss, wodurch Sie wieder besser kauen und sprechen können. Außerdem wird die Kaukraft gleichmäßig verteilt, wodurch die natürlichen Zähne, der Kiefer und die Kiefergelenke geschont werden.

Eine einfache annehmbare Prothese als Zahnersatz ist die kostengünstige Alternative zum fixen Zahnersatz und bietet viele Möglichkeiten.

Zum abnehmbaren Zahnersatz gehören einfache prothetische Versorgungen wie die Vollprothese aus Kunststoff oder die Teilprothese.

Herausnehmbarer Zahnersatz ist die einfachste und meist auch kostengünstigste Variante der Gebiss-Sanierung – vor allem die Kunststoffvollprothese als Zahnersatz im zahnlosen Kiefer (Kieferkamm).

Wenn keine Implantate gewünscht sind, kann die Versorgung bei ausgedehnten Zahnlücken und wenig vorhandenem Kieferknochen – oder fehlendem Zahnpfeiler für die Verankerung im hinteren Seitenzahnbereich – nur mit herausnehmbarem Zahnersatz hergestellt werden.

Zahnersatz der abnehmbar ist, kann auch auf Halteelementen wie Druckknöpfen oder einem Steg der verschraubt ist, aufgebracht werden. Hier findet die Prothese durch das Einrasten einen festen Sitz.

Zudem gibt es auch die Möglichkeit des kombinierter Zahnersatzes, der aus einem „abnehmbaren Zahnersatz“ und einem „festsitzenden Zahnersatz“ besteht.

Totalprothese

Die Totalprothese (Vollprothese) gehört zum herausnehmbaren Zahnersatz. Sie dient mit der Unterkieferprothese wie auch Oberkieferprothese als Versorgung der unbezahnten Kiefer.

Abnehmbare Teilprothese

Die Teilprothese als partielle Prothese ist ebenfalls ein herausnehmbarer Zahnersatz, der zur Versorgung eines teilbezahnten Kiefers dient.

Die partielle Prothese als abnehmbarer Zahnersatz kann als günstige Zahnprothese mit festsitzendem Zahnersatz kombiniert werden, denn Teilprothesen haben künstliche Zahnreihen, die auf einer Prothesenbasis befestigt sind.

Haben Sie noch Fragen?
Wir finden die beste Lösung für Sie – vereinbaren Sie noch heute Ihren Termin!
Unsere kostenlose Hotline: 0800 – 201 985

Adresse

Ordination Dr. Erich Trauschke
Wieningerplatz 6, A – 1150 Wien
Tel.: 01 / 985 95 50

Ordinationszeiten

Mo: 13:00 bis 19:00 Uhr
Di+Do: 09:30 bis 18:30 Uhr
Mi: 09:30 bis 15:30 Uhr
Bitte vereinbaren Sie zu diesen Zeiten
telefonisch oder direkt

in der Praxis einen Termin.
Außerhalb der Ordinationszeiten wenden Sie sich in Notfällen bitte an:

Zahnärztlicher Notdienst:
01/512 20 78